Welche Aktivitäten können Sie vom Hirdehof aus starten

Für einen sorgenfreien Urlaub sind schöne und saubere Apartements, wo Preis und Leistung stimmen enorm wichtig. Darauf wird bei uns auch besonders Wert gelegt und ist Grundvoraussetzung für unsere Gäste. Jedoch muss daneben auch das Angebot an Abwechslung und Vergnügunsmöglichkeiten stimmen.

Ob Sommerurlaub oder Winterurlaub im Ötztal, durch seine zentrale Lage sind Längenfeld und der Hirdehof beliebter Ausgangspunkt für zahlreiche Aktivitäten.



Der Hirdehof und das Ötztal im Sommer

  • Besuch des Stuibenfalls bei Umhausen: Der Stuibenfall bei Umhausen ist Tirols größter Wasserfall.Dem interessierten Betrachter bietet sich ein unvergessliches und beeindruckendes Naturschauspiel. Kilometerlange Wanderwege inmitten einer atemberaubenden Kulisse erwarten den wanderlustigen Besucher.
  • Mountainbiken: Die Region rund um Längenfeld bietet leichte Rundtouren über Feldwege, die auch Urlauber begeistern, die nicht oft am Rad sitzen, sowie schwere Bergaufstiege zu Hütten und Almen. Mountainbike-Verleihe und zahlreiche Tourenvorschläge runden das Angebot ab.
  • Besuch im Ötzidorf: Das Ötzidorf bei Umhausen ist ein archäologischer Freilichtpark, der dem Besucher "Leben, Wohnen und Wirtschaften in der Jungsteinzeit", der Zeit Ötzis, veranschaulichen. Ein Erlebnis für Alt und Jung.
  • Bergwandern: Längenfeld und seine Umgebung bietet ideale Vorrausetzungen für zahlreiche Wandertouren aller Schwierigkeitsgrade.
  • Ausflug auf die Stabele Alm über Längenfeld
  • Besuch verschiedener Badeseen und Freibäder
  • Klettern (alle Schwierigkeitsgrade): Die von Profis erschlossenen Klättergärten mit anspruchsvollen und interessanten Routen warten in der Ferienregion Ötztal auf Ihren Besuch. Natürlich begleiten Sie auf Ihren ersten Schritten gerne Kletterprofis und geben Einführungen in Seiltechnik und Partnersicherung im Fels.
  • Rafting auf der Ötztaler Ache: In Begleitung von bestens geschulten Guides befährt man die Ötztaler Ache mit einem Schlauchboot. Spaß und Nervenkitzel sind garantiert!
  • Paragliding: Tandemfliegen ist eine faszinierende Art des Fliegens. Vom Startplatz Hochoetz aus - 1300m über dem Ötztal - gleitet man auf unvergleichliche Weise ins Tal!
  • Wellness im Aquadome: In Längenfeld befindet sich eine der modernsten Thermen Österreichs.Einzigartig sind die drei Thermen-Schalen, die förmlich in der Luft schweben und Ihnen so ein besonderes Gefühl der Schwerelosigkeit verleihen. Relaxen, entspannen und auftanken!
  • Radmarathon durchs Ötztal: Der Ötztaler Radmarathon ist jedes Jahr die größte Herausforderung für jeden Radsportbegeisterten. 238 km und 5.500 Höhenmeter werden in nur wenigen Stunden zurückgelegt und bescheren den Zuschauern spannende Stunden.
  • Oldtimer Ralley: Jedes Jahr findet in Sölden dieses unvergleichliche Event statt. Oldtimer der Extraklasse geben sich ein Stell dich ein und liefern sich ein spannendes Rennen.

Der Hirdehof und das Ötztal im Winter

  • Skitouren, Skifahren: Das gesamte Ötztal ist ein Paradies für Anfänger und Könner. Beste Infrastruktur und eine atemberaubende Gipfelkulisse machen das Skifahren hier zu einem Hochgenuss!
  • Snowboarden (halfpipe)
  • Eislaufen
  • Langlaufen: Ein kilometerlanges und bestens präpariertes Loipennetz bietet ideale Voraussetzungen für Langlaufvergnügen pur!
  • Eisklettern: Das Ötztal mit seinen vielen zu Eis erstarrten Wasserfällen gilt im Winter unter Eiskletterern als Geheimtipp. Wasserfälle in allen Schwierigkeitsgraden und Längen bieten ein reichhaltiges Betätigungsfeld für alle: Vom Anfänger bis zum Crack.
  • Rodeln: Fast jeder Ort verfügt über beleuchtete Naturrodelbahnen. Einer lustigen Schlittenpartie steht also nichts im Wege!
  • Grosse Saisoneröffnungs- und Saisonendefeiern (Hanibal): Jeder Skiort veranstaltet rauschende Feste zu Anfang und zum Ende jeder Saison. Konzerte, Skidemos oder die berühmte Hannibal Aufführung - im Ötztal geht's so richtig rund!
  • Zahlreiche gute Restaurants und Discotheken
  • Extra Kinderskikurse und Skikindergärten
  • geführte Winterwanderungen